AKTUELLES

 

Für seine 50-jährige Vereinsmitgliedschaft wurde F.Krehn bei der diesjährigen Dienst- und Jahreshauptversammlung am 9.3.2019 vom Vorstandsvorsitzenden Bernd Satzinger geehrt.

 

 

 

Faschingsball der FFW Vincenzenbronn

vom 16. Februar 2019

 

 

Hier die Showeinlagen als Video (Erstaufruf kann ein bisschen dauern) 

 - Schneewittchen ... (für Safari-, Edge-Browser)

 - Schneewittchen ... (für Chrome-, IE-Browser)

 

 - Ein heißes Tänzchen ... (für Safari-, Edge-Browser)

 - Ein heißes Tänzchen ... (für Chrome-, IE-Browser)

 

 

80. Geburtstag unseres Vereinsmitglieds und ehemaligen aktiven Feuerwehrkameraden Hans Meth. Vorstandsvorsitzender Bernd Satzinger und Kommandant Georg Böhm gratulierten im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Vincenzenbronn und übergaben ein Geschenk.

 

/drupal82/files/Meth80.jpg

 

 

Faschingsball der FFW Vincenzenbronn

vom 13. Januar 2018

 

 

 Hier die Bilder

 

Hier die Showeinlagen als Video (Erstaufruf kann ein bisschen dauern) 

 - Noch nie gesehene ABBA Interpretationen ...

 

 

Faschingsball der FFW Vincenzenbronn

vom 4.Februar 2017

 

 

 Hier die Bilder

 

Hier die Showeinlagen als Video (Erstaufruf kann ein bisschen dauern) 

 - 'Hier ist Berl.. äh Vincenzenbronn' ;) Die Hitparade!

 

 

Brunner Kärwa 

 12. bis 14. August 2016

 

 

 

 Hier die Bilder

 

 

 

 

Faschingsball der FFW Vincenzenbronn

am 23.Januar 2016

 

Hier die Showeinlagen als Videos (Erstaufruf kann ein bisschen dauern)

 

 Viva Las Vegas und Cotton Eye Joe

 

 BruNaNa - At the hop

 

BruNaNa - Splish Splash

 

 

 Hier die Bilder

 

 

 

Brunner Kärwa vom 14.-16.8.2015

 

 

 Hier die Bilder

 

 

 

No - Name - Fasching
der FFW Großhabersdorf
am 31. Januar 2015

 

Ende Januar besuchten wir wieder den Faschingsball unserer Habersdorfer Kameraden in der Schulturnhalle, wobei wir den Hol-und-Bring-Dienst, wie bereits auch in den Vorjahren, sehr gerne annahmen.

Ab 21.00 Uhr spielten die „Moonlights“ auf, und es konnte ausgiebig das Tanzbein geschwungen werden. Als Showact zeigte eine Formationstanzgruppe der Streng-Tanzschule vor gut gefüllter Halle ihr Können. Bei der Kostümprämierung gingen wir zwar leider leer aus, aber der guten Stimmung in unserer Truppe tat dies keinen Abbruch.

Herzlichen Dank an unseren Chauffeur Gerhard Dürschinger für Hin- und Zurückbringen, dem (leider nur noch kommissarischen) 1. Vorstand Peter Hermann für den freundlichen Empfang des Brunner Corps sowie der gesamten Service - Mannschaft der Habersdorfer Feuerwehr für einen schönen, bunten, unterhaltsamen Abend!

 

 

Faschingsball der FFW Vincenzenbronn 

am 24.Januar 2015

 

Etwas früher als sonst fand heuer unser Faschingsball wieder im Bürgerhaus statt. Der bunt dekorierte Saal füllte sich rasch und ab 20.00 Uhr spielten die „Saitenspringer“ zur Unterhaltung unserer zahlreichen, teils aufwendig verkleideten Gäste.

 

Reichlich Essen und Trinken wurde wieder unter´s lustige Faschingsvolk gebracht und unsere Bedienungen und die Truppe in der Schenk hatten schnell ganz gut zu tun.

 

Natürlich gab´s auch wieder ein paar „kleine“ Showeinlagen. So brachte zunächst „Käpt´n Willy und seine Gänse“ mit ihrem Piratentanz ordentlich Stimmung in die Bude.

 

Bevor die legendäre Bar der Kärwaburschen und –madli ihre Pforten öffnete, kam ein weiters Highlight des Abends zum Zuge. „BruNaNa“, die sexy Brunner Boygroup, die mit ihren Versionen von „Pretty Little Angel Eyes“ und „Ramalamadingdong“ den Faschingsnärrinnen und -narren gehörig einheizte.

 

Zu fortgeschrittener Stunde wurden die drei besten Kostüme mit Gutscheinen für den Ball bei unserer Kostümprämierung ausgezeichnet. Als Oberjuror fungierte wieder Bürgermeister Fritz Biegel, der später auch noch ein Geburtstagsständchen anstimmen durfte.

 

Und so ging unser Faschingsball erst in den frühen Morgenstunden nach viel Gaudi, Tanz und Faschingstrubel für dieses Jahr zu Ende.

 Herzlichen Dank an alle Gäste, Akteure und fleißigen Helfer! Es war wieder absolut spitze!  

 

Hier die Showeinlagen als Videos (Erstaufruf kann ein bisschen dauern)

 

 Piratentanz mit Käpt'n Rainer und seinen Gänsen ... äh Hühnern

 

 BruNaNa - die sexiest 'Boygroup' EVER !!!

 

 

 Hier sind die Bilder vom Faschingsball

 

 

 

Dienst- und Jahreshauptversammlung 2015
am 10. Januar 2015

 

Die Jahreshauptversammlung 2015 der FFW Vincenzenbronn fand im Bürgerhaus statt. Nach der Begrüßung und dem Totengedenken durch den 1. Vorsitzenden Satzinger führte Dienstherr und 1. Bürgermeister Fritz Biegel durch die Dienstversammlung.

 

Kommandant Böhm konnte von einem ereignisreichen Jahresverlauf für die Vincenzenbronner Wehr berichten, Kreisbrandinspektor Betz und der Federführende Kommandant Dürschinger berichteten von den Geschehnissen auf Kreisebene sowie in der Gemeinde Großhabersdorf.

 

In der Jahreshauptversammlung, welche mit der Protokollverlesung durch den Schriftführer Schönhöfer begann, wurden die Vereinsaktivitäten 2014 erörtert. Nach den Kassenberichten von Kassenwart Müller wurde schließlich Vorstandschaft und Kasse auf Vorschlag der Kassenprüferin Lisa Schönhöfer einstimmig von den erschienen Mitgliedern entlastet. Anschließend wurde als 2. Kassenprüfer einstimmig Siegfried Frank gewählt.

 

Nach der Versammlung gab es noch eine kleine Brotzeit für die Anwesenden, welche Vorstand Satzinger, als Dank für den Einsatz der Wehr im vergangenen Jahr bei einem Brand auf seinem Feld, spendierte. 

 

 

Umzug am Kreismusikzugfest am 6.9.2014

Gemeinsam mit dem Ortsverein erwiesen wir dem Musikzug Großhabersdorf unsere Ehre.

 Image removed.

Danke an Jutta Massl für das Bild

 

Brunner Kärwa vom 8.-10.8.2014

 

 

 Hier die Bilder

 

 

Schaschlikessen mit anschließendem

Barbetrieb am 18.5.2014

 

 

 Hier die Bilder

 

 

Alarmübung am 4.Mai 2014 in Vincenzenbronn

 

Um 8:30 Uhr wurde am 4. Mai Sirenenalarm für die Gemeinde Großhabersdorf ausgelöst. Brand in
der Werkstatt des Heizungs- und Sanitärbetriebes Fischer im Ortsteil Vincenzenbronn. Die Brunner
Kameraden rückten um 8:35 Uhr mit dem TSF und 10 Feuerwehrdienstleistenden aus. Über den Hof
der Familie Krehn war man schnell am Einsatzort. Das Standrohr wurde am nächstgelegenen
Unterflurhydranten aufgesetzt. Der erste Löschangriff wurde mit 2 C-Strahlrohren vorgenommen.
Roland Baier übernahm die Koordination des Funkverkehrs vor Ort im TSF der FFW Vincenzenbronn.
Mittlerweile trafen die 2 Löschgruppenfahrzeuge und das Kommandofahrzeug der FFW
Großhabersdorf und das TSF der FFW Fernabrünst ein. Die Fernabrünster Kameraden wurden zur
Wasserentnahme an den 1. Weiher im Quellenweg postiert. Die FFW Wendsdorf übernahm am
neuen Friedhof das Wasser der Fernabrünster und setzte ihre Pumpe zur Druckverstärkung
dazwischen. Die Kameraden aus Unterschlauersbach beteiligten sich am Löschangriff. Der
Atemschutztrupp aus Großhabersdorf kämpfte sich zu dem gemeldeten Verletzten im
Werkstattgebäude vor und brachte diesen unbeschadet heraus. Nach ca. einer Stunde war die
Übung beendet.

Beim anschließenden Zusammenkommen der Einsatzkräfte im Hof der Firma Fischer, bedankten
sich der örtliche Einsatzleiter Georg Böhm, der Bürgermeister Friedrich Biegel, der
Kreisbrandmeister Armin Betz und der federführende Kommandant der FFW Großhabersdorf,
Gerhard Dürschinger bei den beteiligten ca. 60 Kameradinnen und Kameraden. Armin Betz übte an
mancher Stelle Kritik, was ja mehr Ansporn zum zukünftigen Einsatzwillen sein kann, als eine zwar
nette, aber zu positive Stellungnahme. Im Großen und Ganzen war die Übung aber zweckdienlich
ausgeführt worden.

Im Anschluss daran wurde im örtlichen Bürgerhaus zu Weißwurst mit Brezen eingeladen.

Von der FFW Vincenzenbronn waren an der Übung beteiligt:

Kommandant Georg Böhm
2. Kommandant Bernd Satzinger
Roland Baier
Lukas Böhm
Michael Krehn
Bernhard Müller
Martin Satzinger
Lena Schönhöfer
Lisa Schönhöfer
Stefan Spaulding
Detlef Schönhöfer
 

Hier die Bilder

Faschingsball der FFW Vincenzenbronn

am 22.2.2014 im Bürgerhaus

 

Um 19:00 Uhr begann der diesjährige Faschingsball der FFW Vincenzenbronn. Auch heuer wieder unterhielten Die Saitenspringer mit gewohnt stimmungsvoller Tanzmusik die Gäste. Zwei Sketche, eine Polonaise, Maskenprämierung, die Bar der Kärwaburschen und -madli und viel Tanz sorgten dafür, dass der Abend viel zu schnell vorüberging.

Vielen Dank an die freiwilligen Helfer.

 

Hier die Bilder

  

 

 

 

Weihnachtsabend der FFW am 17. Dezember 2013

 

Am 17. Dezember verbrachten wir bei selbstgebackenen Plätzchen, Lebkuchen und Glühwein einen ruhigen Weihnachtsabend.

Für Spannung und Kurzweil sorgte wieder das Weihnachtsbingo, an dem sich jeder beteiligte.

Die Freiwillige Feuerwehr Vincenzenbronn wünscht Allen eine ruhige und besinnliche Weihnacht.

 Image removed.

 Hier die glücklichen Gewinner des Weihnachtsbingo. Herzlichen Glückwunsch. 

 

 

Brunner Kärwa vom 9.-11. August 2013

 

 

Hier die Bilder

 

 

 

 

Schaschlikessen mit anschließendem

Barbetrieb am 29.5.2013

 

 

 Hier die Bilder

 

 

Alarmübung in Unterschlauersbach

 

 

 

 

am 26.5.2013

 

 

 

Hier die Bilder

 

Himmelfahrtsfeier am 9. Mai 2013

mit Gottesdienst im Grünen

am Bürgerhaus

 

Mit dem Gottesdienst im Grünen begann am 9. Mai die Himmelfahrtsfeier in Vincenzenbronn am Bürgerhaus. Nach dem Mittagessen wurden die Spielgeräte, die man sich beim Kreisjugendring Fürth auslieh, von den Kindern begeistert angenommen. Auch größere "Kinder" hatten ihren Spaß an der Rollerbahn, den Stelzen, den Halbkugeln und den Wippbrettern. Die Hüpfburg, geliehen von der Raiffeisenbank, sorgte wahrscheinlich dafür, das die Kleinen am Abend schnell einschliefen. Ein ständig von den Kindern umlagerter Punkt, war die Brunner Schminkfee, die die Kleinen in laufende 'Kunstwerke' verwandelte. Abgerundet wurde das Kinderfest mit Fahrten im Feuerwehrauto der FFW Vincenzenbronn. Bei Kaffee und Kuchen konnten auch die Erwachsenen den Nachmittag genießen. Zum Abschluss wurde der Grill angeschürt und man konnte bei Bratwurst- und Fischsemmeln nach den süßen auch seinen deftigen Gelüsten frönen.  

An dieser Stelle vielen Dank an die freiwilligen Helfer.

Hier die Bilder

   

 

 

 

Faschingsball der FFW Vincenzenbronn

am 9. Februar 2013 

 

 

„Brunn Helau!“ hieß es auch in diesem Jahr wieder, als die Brunner Feuerwehr wieder am letzten Faschingswochenende zu ihrem Ball  ins Bürgerhaus einlud. Für die musikalische Ausgestaltung des Abends hatte man wieder das Spitzentrio „Die Saitenspringer“ verpflichten können, welche problemlos die Tanzfläche füllten.

Die Begrüßung der Gäste aus Nah und Fern übernahm in diesem Jahr nicht nur Einer allein, sondern wurde durch das Brunner Faschingsensemble zur „abgehobenen“ Vorstellung der besondern Art. Und so begrüßte ein munteres Dreigestirn zum bunten Faschingsflug der „Feierwehr Luftflotte“ quer durch alle Turbulenzen.

Wie es sich an Bord gehört wurden sie tatkräftig unterstützt von ihren vier reizenden Stewardessen, die mit wirklich vollstem Körpereinsatz die Anweisungen der Piloten den begeisterten Passagieren übersetzten. Auch für den Fall eines plötzlichen Stimmungsabfalls war selbstverständlich vorgesorgt in Form einer stimmgewaltigen Stimmungskanone die mit dem Klassiker „I believe, I can fly“ das ganze Bürgerhaus zum Schunkeln brachte.

Luftig ging´s auch weiter im Programm und so staunten nicht wenige als sich ein ganzes Orchester samt Dirigenten zu einem eher außergewöhnlichen Konzert versammelte. Das „Brunner Luftpumpenorchester“ gab sich die Ehre und spielte zum Einstand die „Tritsch-Trasch-Polka“ (ob nun der Dirigent oder die Luftpumpen samt Spieler dabei mehr zu pusten hatten kann leider nicht gesagt werden).

Für eine „Zugabe“ reichte es aber noch, auch wenn diese „leider nie geübt“ worden war. Schön schräg war´s trotzdem und zu den altehrwürdigen Klängen des „Ententanz“ durfte auch noch einmal das Publikum seine Fitness unter Beweis stellen.

Nach der Öffnung der „Besten Bar der Welt“ um 22.00 Uhr, welche wieder routiniert von den Brunner Kärwaburschen und –mädels geführt wurde, ging´s zur lang erwarteten „Kostümprämierung“ über. Mittels Polonaise konnten sich wieder alle Kostümierten von ihrer Schokoladenseite zeigen bevor eine - mehr oder weniger - geheime Jury die originellsten Drei Faschingsnarren heraussuchte.

Platz Eins ging schließlich an einen kleinen, grünen Kaktus, Platz Zwei an das Klempner- und Nintendo - Duo Mario und Luigi und Platz Drei an einen frechen Clown. Alle drei Platzierten erhielten unter tosendem Applaus einen entsprechenden Gutschein sowie eine Faschingsurkunde.

Nachdem um Mitternacht noch zwei Geburtstagskindern gratuliert werden durfte und sich zu fortgeschrittener Stunde noch so manch sonderbare und närrische Szenen im und ums Bürgerhaus herum zutrugen fand auch der Brunner Feuerwehrfasching in diesem Jahr ein friedliches aber leider viel zu frühes Ende.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Alle, die bei den Vorbereitungen, Dekorieren, Kassieren, beim Bedienen, beim Helfen in Küche und Schenk und natürlich auch beim Aufräumen tatkräftig mit angepackt haben. Ein großes Dankeschön an unsere Gäste für´s Kommen und Mitfeiern sowie allen beteiligten Akteuren für ihre klasse Showeinlagen. Ein herzliches Dankeschön natürlich auch an unsere Kärwaburschen und –madli für ihre Unterstützung mit der Bar.

Danke!

 

Hier die Bilder

 

 

Dienst- und Jahreshauptversammlung

am 09. Januar 2013

 

 

 

 

Beim Noname Fasching der Großhabersdorfer Feuerwehr

am 26. Januar 2013

 

Auch heuer nahm, leider durch Krankheit stark dezimiert, ein Haufen feierwütiger Brunner am Großhabersdorfer Noname Fasching teil. Wie jedes Jahr hatten wir den Shuttle-service der Habersdorfer Feuerwehr gebucht. Nachdem Kapitän Herrmann seine Gäste begrüßt hatte, konnte die Mischung aus jungen und junggebliebenen Brunnern "in See stechen" . Aufkommende Wellengänge wurden souverän gemeistert und kein Mann ging über Bord. Gegen 3 Uhr wurde der Heimathafen Brunn angesteuert.

Schön wars - ahoi bis nächstes Jahr!

 Hier die Bilder

 

 

 

Aktivitäten 2012

Aktivitäten 2011

Aktivitäten 2010 

Aktivitäten 2009

Aktivitäten 2008

Aktivitäten 2007